Baukultur Stammtisch in Dietramszell

Jeden 3. Mittwoch

In Dietramszell hat sich bereits eine Runde Interessierter gefunden, die sich für die Baukultur ihrer Gemeinde einsetzen wollen. In einem (online) Treffen Anfang Dezember kam der Vorschlag, den gemeinsamen Austausch regelmäßig zu pflegen. Welcher Ort würde sich in Bayern besser anbieten als der Stammtisch? So haben wir kurzerhand den Baukultur-Stammtisch für Dietramszell gegründet. So lange es notwendig ist findet dieser online statt, es haben aber auch alle Vorfreude geäußert, wenn das Bier und die Brotzeit wieder gemeinsam  genossen werden können. Gesprochen wird über alles was uns im Zusammenhang mit der Gestaltung von Dietramszell am Herzen liegt und uns einfällt.

Beim 1. Stammtisch waren der Vortrag „über Anstand und Überstand“ Thema, ebenso aber auch wie wir zukünftig wohnen wollen. Wir haben gemeinsam die Idee entwickelt im Frühjahr Ortsspaziergänge zu veranstalten um dabei über die Gestaltung unserer Umwelt zu sprechen. Darauf freuen wir uns.

Bis dahin laden wir alle Interessierten ein, zum nächsten Stammtisch zu kommen. Dieser findet jeden 3. Mittwoch statt und startet am 20.01.2021 um 19:00. Es ist keine Anmeldung notwendig. Wenn Fragen auftauchen steht die Ortsbetreuerin Elisabeth Leitner gerne zur Verfügung.

2. Baukultur Stammtisch
Mit neuer Energie für 2021 starteten wir unseren zweiten Stammtisch Abend. Bürgermeister Josef Hauser hat von einem aktuellen Thema im Gemeinderat berichtet und die Meinung aller am Stammtisch eingeholt. Wir diskutierten über Abstandsflächen und haben uns gefragt wieviel Dichte im ländlichen Raum verträglich ist? Auch der im ersten Stammtisch besprochene Ortsspaziergang war wieder Thema und wir werden beginnen diesen vorzubereiten, in Vorfreude auf die Zeit, wenn dieser möglich ist.

Die Überlegungen was wir bei dem Spaziergang anschauen wollen haben dazu geführt, dass wir beim nächsten Mal über ganz konkrete Beispiele sprechen werden - Wie schaut Gut Gebautes im ländlichen Raum aus? Wir haben beschlossen, dies anhand mitgebrachter Beispiele zu tun… Das wird sicherlich spannend. Der nächste Stammtisch findet am 10. Februar um 19:00 statt. Wir freuen uns über alle die dazu kommen!

Beim 3. Stammtisch haben wir darüber gesprochen wie unsere gebaute Umwelt ein Abbild der Gesellschaft ist, in der wir leben. Über dieses Thema werden wir auch im Gemeindeblatt berichten. Außerdem wurde das Studierendenprojekt „Vom Leben auf dem Land. Zukunftsräume für Dietramszell“ vorgestellt.

Eine kleine feine Runde hat sich am 4. Baukultur Stammtisch ausgetauscht. Wir haben über den Vortrag „Ene meine muh…“ reflektiert und darüber gesprochen wie wir erheben können welche Gebäude in Dietramszell Potenzial für Nachnutzungen hätten. Wir starten einen Fotowettbewerb für ganz Dietramszell und wollen in Austausch mit mehr Handwerker*innen kommen. Abschließend haben wir über das schöne Kloster und zukünftige Nutzungsideen gesprochen.

Auch am 5. Baukultur Stammtisch durften wir wieder einen neuen Stammtischgeher begrüßen, das freut uns. Unsere laufenden Vorhaben wurden besprochen und einen Schritt weiter gebracht: so starten wir bald einen Fotowettbewerb, wollen den Leerstand in Dietramszell erheben und starten einen Arbeitsgemeinschaft zum Thema Baukultur. Es war ein leidenschaftlicher Stammtisch mit viel Diskussionsbedarf – unter anderem suchen wir noch nach einer tollen Initialzündung um noch mehr Menschen für das Thema zu begeistern. Wenn du Ideen hast, komm doch zum nächsten Stammtisch. Wir diskutieren weiter!

Am 6. Stammtisch sind wir in der Thematik einer „Arbeitsgemeinschaft Baukultur für Dietramszell“ weitergekommen. Wir haben uns darauf verständigt, was ihre Ziele sind und freue uns auf einen baldigen Start. Wir haben auch über unser Vorhaben gesprochen eine „Leerstandsermittlung“ durchzuführen und mittlerweile sind schon alle Stammtischgeher*innen und Gemeinderät*innen fleißig unterwegs und helfen mit. Wir sind gespannt was sie berichten.

Am 7. Stammtisch haben wir uns über die spannenden Vorträge von Florian Nagler „einfach wohnen“ und Sonja Hohengasser „schön privilegiert“ ausgetauscht. Dies hat zu einem angeregten Gespräch über landwirtschaftliches Bauen geführt und der Wunsch nach einer vertiefenden Auseinandersetzung diesbezüglich sowie einem Vorzeigebeispiel wurde geäußert. Außerdem haben wir über uns über alle laufenden Themen – Leerstandserhebung, Fotowettbewerb, Studierendenprjekt, Dorferneuerung,… - ausgetauscht.

Das nächste Mal tauschen wir uns beim 8. Baukulturstammtisch am 16.06. um 19:00 aus.

https://zoom.us/j/94518072366?pwd=Z1NMa29XcXpQL2FjRXpkTjBKOUlsQT09

Meeting-ID: 945 1807 2366

Kenncode: 453638

Zurück