Aktuelles

Alles machbar, Herr Nachbar?

Wie gebaute Umwelt unsere Gesellschaft formt

Soziologe Klaus Zeitler geht in seinem Vortrag „Alles machbar, Herr Nachbar?“ auf die gesellschaftlichen Probleme bei Bauprojekten aller Art ein. Er zeigt Zusammenhänge zwischen baukulturelle Entwicklungen und soziokulturellen Rahmenbedingungen auf und gibt Denkanstöße, an welchen Stellschrauben man für eine positive Entwicklung drehen könnte. Dabei versucht er die Verbindung zu aktuellen Diskussionen im Markt Holzkirchen herzustellen.

Weiterlesen …
Foto: ARGE Baukultur konkret

Nachlese - Exkursion zu den Forschungshäusern in Bad Aibling

Was sind die Zutaten zum „Einfachen Bauen“?

Zum Beispiel: Einfache klare Grundrisse und Maßnahmen die wenig oder keine Technik in der laufenden Erhaltung erfordern.
Die Verzichtsliste ist lang, sie beginnt bei der Dachdurchdringung und reicht bis zu den Lüftungsanlagen. ...

Weiterlesen …
Foto: Sebastian Schels

Exkursion zu den Forschungshäusern in Bad Aibling

Einfach Bauen!

Wohnen ist ein Grundbedürfnis, das für immer mehr Menschen schwer finanzierbar ist. Die TU München hat unter der Leitung von Prof. Florian Nagler in einem Forschungsprojekt einen Lösungsvorschlag, den die B&O-Gruppe in Bad Aibling errichtet hat. Wir besuchen die drei Forschungshäuser aus Holz, Mauerwerk und Beton und schauen uns an, wie die Strategien „Einfach Bauen“ konsequent umgesetzt wird.

Weiterlesen …
© Helga Radner

Mutige Frauen braucht das Land

Über das Gehen und Bleiben am Land

Isabel Stumfol, die Ortsbetreuerin von Neubeuern und Tandempartnerin von Bad Aibling und Bad Feilnbach ist eine mutige Frau. Sie lebt multilokal, arbeitet in Zügen oder bei Familie und Freunden, startet viele Projekte am Land, liebt zugleich das Urbane und leitet seit kurzem das Center Ländlichen Raum.

Weiterlesen …

Nachlese - Baukultur-Frühstück in Neubeuern

Wie graue Energie zur goldenen Energie wird

Dass Baukultur keine spröde Angelegenheit ist erlebten kürzlich Landräte und Bürgermeister. Die am Projekt Baukulturregion Alpenvorland beteiligten Landkreise und Gemeinden trafen sich nach eineinhalb Jahren Corona zum ersten Mal persönlich zum regelmäßigen Austausch am Marktplatz in Neubeuern.

Weiterlesen …

Baukultur-Frühstück in Neubeuern

mit Station der Sommerreise der Bundesstiftung Baukultur

Kommen Sie vorbei, wenn die Bundes­stiftung Baukultur uns besucht! Es treffen sich die Bürgermeister der acht Projektgemeinden zum Baukultur-Frühstück mit den Landräten der Baukulturregion, Reiner Nagel und Julian Latzko von der Bundesstiftung Baukultur und unserer Schirmherrin Ilse Aigner. Vertreter*innen der Medien werden anwesend sein.

Weiterlesen …